deen

WHG 12166, Berlin

Leistung: Projektsteuerung

Gebäudeart: Wohnen, Gewerbe

Gebäudegröße: 4.295 m² Mietfläche

Ort: Berlin-Pankow, Deutschland

Auftraggeber: GESOBAU AG

Projektvolumen: 5,641 Mio. EUR

Zeitraum: 2008 / 2009

Die 1910 von Max Scheiding erbaute Wohnanlage in der Mühlenstraße 2/2a in Berlin-Pankow wurde in den Jahren 2008/2009 im laufenden Betrieb saniert und technisch in einen gehobenen Standard gesetzt. In diesem Zuge wurden neue Kastendoppelfenster bzw. Holz-Iso Fenster eingesetzt sowie die Stuckfassade und das Dach komplett saniert. Der Innenhof des Ensembles wurde neu angelegt und begrünt. Die denkmalgeschützte Wohnanlage, bestehend aus zwei Vorderhäusern, zwei Seitenflügeln und einem Quergebäude, ist im Besitz der Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gesobau. Das Objekt verfügt auf 4.295 m² über 43 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten.

CBRE PREUSS VALTEQ war während der Instandsetzungsmaßnahmen mit der gesamten Projektsteuerung befasst. Das Projekt hatte ein Volumen von 5,641 Millionen Euro.

Bild: CBRE PREUSS VALTEQ
Bild: CBRE PREUSS VALTEQ



« Zurück