deen

PREUSS UND VALTEQ VERSCHMELZEN ZUR CBRE PREUSS VALTEQ GMBH

Frankfurt, 12. Januar 2017

Die seit 2014 zum Immobilienberatungsunternehmen CBRE gehörenden Unternehmen PREUSS und VALTEQ schließen sich ab sofort zu dem neuen Tochterunternehmen CBRE PREUSS VALTEQ GmbH zusammen. Damit bilden sie die CBRE Business Line „Building Consultancy & Project Management“ in Deutschland, die Teil des global agierenden (3.500 Mitarbeiter in über 45 Ländern) umfassenden CBRE Projektmanagement Teams ist.

Ziel der Verschmelzung ist es, das umfassende immobilienbezogene Serviceangebot von CBRE zu komplettieren, die Integration der Tochterunternehmen weiter auszubauen und die Kompetenz der CBRE PREUSS VALTEQ GmbH als technisch-wirtschaftlicher Beratungsdienstleister im gewerblichen Immobiliensektor zu stärken. Dabei wird das am Markt etablierte Leistungsspektrum von PREUSS und VALTEQ selbstverständlich auch zukünftig in vollem Umfang angeboten.

„Der Ausbau des gesamten Leistungsspektrums an allen Standorten und die Nutzung von gemeinsamen Plattformen und Synergieeffekten sind nur einige Maßnahmen, die bei dem Zusammenschluss von PREUSS und VALTEQ im Fokus stehen. Zentral ist zudem, aus bestehenden Services neue, kombinierte Dienstleistungen dem Kunden anzubieten und die Zusammenarbeit mit allen weiteren Business Lines von CBRE zu stärken“, sagt Mark Spangenberg, COO bei CBRE in Deutschland und Geschäftsführer der CBRE PREUSS VALTEQ GmbH.

Die operative Geschäftsführung der CBRE PREUSS VALTEQ GmbH besteht zukünftig aus Dr. Gabriele Lüft, Jan Sander, Jürgen Scheins, Rainer Stiller, Bernd Weißbrodt und Mark Spangenberg, die auch bisher Geschäftsführer in den Tochtergesellschaften waren.

Prof. Dr. Norbert Preuß, Gerhard Wirth und Dr. Thomas Herr werden als Geschäftsführer zukünftig vor allem die strategische Weiterentwicklung des Bereichs Building Consultancy & Project Management verantworten und weitere Aufgaben innerhalb der CBRE Group übernehmen.

Weitere Informationen zu CBRE

CBRE Group, Inc. (NYSE:CBG), das Fortune 500- und S&P 500-Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles, Kalifornien, ist das – in Bezug auf den Umsatz im Geschäftsjahr 2015 – weltweit größte Dienstleistungsunternehmen auf dem gewerblichen Immobiliensektor. Mit über 70.000 Mitarbeitern in über 400 Büros weltweit (exklusive Beteiligungsgesellschaften und Verbundunternehmen) steht CBRE Investoren und Nutzern von gewerblichen Immobilien bei allen Aspekten rund um die Immobilie zur Seite. CBRE bietet ein breites Spektrum integrierter Dienstleistungen, darunter Gebäude-, Transaktions-, und Projektmanagement, Anlagenmanagement, Bewertung, Gebäudevermietung, strategische Beratung, Verkauf, Hypothekendienstleistungen sowie Entwicklungsdienstleistungen. Seit 1973 ist CBRE Deutschland mit seiner Zentrale in Frankfurt am Main vertreten, weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Düsseldorf, Essen, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart. www.cbre.de

Ansprechpartner

Mark Spangenberg

CBRE GmbH
COO

T +49 151 15 15 05 09
E mark.spangenberg(at)cbre.com

Daniel Hosie

Dr. ZitelmannPB. GmbH

T +49 30 72 62 76 1794
E cbre(at)zitelmann.com

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/cbregermany